6. September 2014

5 Steps to Turn Your Balcony Into a Favorite Room

Ich bin ein Großstadtmensch. I kann mir nicht vorstellen, in einem Vorort zu leben oder gar auf dem Land. Dennoch brauche ich ein wenig grün und ein wenig draußen in meiner Wohnung, also einen Balkon. Seit mehr als zwei Jahren leben wir nun hier und bis vor kurzem sah unser Balkon so aus:

I'm an inner city girl, always been. I can't image living in a suburb or in the countryside. But I still need some green and an outside space in the apartment, a balcony to be exact. We've been living here for more than two years now and our balcony always looked like this:



Es könnte schlimmer sein, sicher, aber er war weder schön noch praktisch. Man konnte zu zweit auf dem Balkon liegen, aber mehr war auch nicht möglich. Zusätzlich vergaß ich immer wieder Pflanzen zu kaufen. Diesen Sommer wurde endlich alles anders.

It's not the worst you could imagine but still. It was neither pretty nor very practical as only two people wold fit there. You could hardly do anything but lounge and I forgot to buy plants, over and over again. This summer finally everything changed. 

1. Determine the Function

Nate und ich redeten darüber, was der Balkon genau können sollte. Es gibt zwar unglaublich viele schöne Gestaltungsmöglichkeiten für einen Balkon, aber im Endeffekt muss er seine Funktion erfüllen. Man muss wissen, wie man den Balkon nutzen möchte und ihn entsprechend gestalten, sonst wird er vielleicht ein schöner Ort, der nie genutzt wird. Wir brauchten auf jeden Fall einen Tisch und zwei Stühle, da wir gern draußen essen, wenn es die Temperaturen erlauben. Es mussten auch mal drei Stühle an den Tisch passen, wenn mal eine Freundin da ist. Steffi, um genau zu sein. Wir haben sie sehr gern bei uns und zum Glück mag sie unser Essen. So kriegen wir sie dazu, immer wieder zu kommen.

Nate and I discussed what exactly the role of our balcony should be. This point is important as there are tons of pretty designs out there but does form follow function? Make sure your balcony turns out functional for you or you might never use it. For us it had to have a table and two chairs as we love to eat outside if the temperature allows. Also a third chair had to fit if we had a friend over. That would be Steffi. We love to have her around and luckily she loves our food. That's how we get her over every time.

2. Look for Design Inspiration

Nachdem klar war, welche Funktion der Balkon zu erfüllen hatte, machte ich mich auf die Suche nach Design-Inspirationen. Auf Pinterest, wo sonst?

Now that we knew what the balcony's function would be, I started looking for design inspiration. On Pinterest - where else? 



3. Go Shopping

Ich habe zwar viel im Internet recherchiert, wo ich finden könnte, was ich suchte, aber die Grundausstattung kauften wir schließlich bei IKEA. Der hässliche Kunstrasen wurde durch Holzfliesen ersetzt und die Liegestühle durch einen Tisch mit zwei Stühlen. Online fand ich dann zwei Gartenhocker, um Pflanzen darauf zu stellen. Das war es schon an Möbeln.

I did a lot of internet research where I would get what I wanted but for the basics we just went to IKEA. The ugly synthetic carpet resembling grass made way for wood tiles, and the lounging chairs were replaced by a table and two chairs. I found two pretty garden stools online to sit plants on and we were set concerning furniture.



4. Get Plants!

Pflanzen hauchten dem Balkon schließlich Leben ein. Ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals einen Daumen entwickeln würde, weil ich jahrelang dafür bekannt war, alles zu töten, was mir unter die Finger kam, sogar Grünlilien und Kakteen. Im Laufe des letzten Jahres hat sich das jedoch geändert und nun rollt Nate nur noch mit den Augen, wenn ich mal wieder eine Pflanze nach Hause bringe. Für den Balkon habe ich erst einmal alle Kräuter besorgt, die wir häufig zum Kochen verwenden. Danach habe ich mich im Blumenladen ausgetobt und alles mitgenommen, was mich angelächelt hat. Die Hängevorrichtung für die Kräutertöpfe ist ein sehr einfaches DIY von Refinery 29.

Plants were the most important factor in livening up the space. I never thought there's a little gardener inside my heart as I'm known to be a notorious plant killer. But during the past year I discovered my green thumb. And now Nate rolls with his eyes if I bring home another plant. I LOVE them. For the balcony I made sure to get all the herbs we use for cooking and then I just went wild in the flower shop. The plant hangers are a super easy DIY from Refinery 29.



5. Get Some Lights On

Ich bin auch nach Sonnenuntergang gerne auf dem Balkon. Daher habe ich mir bei Amazon eine superlange Lichterkette für draußen bestellt. Damit wollte ich den Balkon rahmen. Nate schlug vor, lieber den Boden zu rahmen und ich gebe ungern zu, dass seine Styling-Idee in diesem Fall besser war als meine:

I like to stay outside on the balcony even after the sun goes down. So I ordered a super long string of outdoor lights to frame the balcony with it. Nate suggested to frame the floor with them instead. I reluctantly admit that he was the better stylist in this case:



Natürlich schreibe ich diesen Post auf meinem Balkon. Ich verbringe soviel mehr Zeit hier seit der Umgestaltung. Die Investition an Zeit und Geld hat sich gelohnt.

So here I am sitting on my balcony I now spend so much time on and write this post. It's really worth investing in your outside space.

Kommentare:

  1. Ööö, bitte einmal bei meinem Balkon auch machen!!!!
    Echt cool!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, hab deinen Kommentar ganz übersehen. Können wir gerne machen :) Nur mit den Pflanzen würde ich aufgrund sinkender Temperaturen bis zum Frühjahr warten.

      Löschen
  2. Cool, die Balkonbesitzer nominieren sich bereits selbst ;)

    AntwortenLöschen