16. Januar 2013

Geliebter Kaffee

Bilder: Brian W. FerryD'Art PhotographieMonosquareSimply Breakfast


Geliebter Kaffee,

du bist der Grund, warum ich mich morgens aufs Büro freue. Schon auf dem Weg zur Arbeit denke ich an das warme gluckernde Geräusch, welches das Wasser macht, wenn es über dich in die French Press gegossen wird. Musik in meinen Ohren ist das.
Ohne dich sind Samstagmorgende kein Wochenende. Dein Duft erfüllt die Küche und dein sanfter Geschmack weckt mich langsam aus meinem langen Schlaf. Ohne dich kein Frühstück, ohne dich kein Nachmittag. Dein Duft ist mir immer lieb. Du wirst es nicht glauben, aber du bist das Einzige, auf das ich immer Lust bekomme, wenn ich es auf Bildern sehe. Nicht einmal Kuchen schafft das. Aber dich will ich, sobald ich dich sehe. Und es ist mir egal, ob es dann schon zehn Uhr abends ist!
Du versüßt mir jeden Tag, du machst mich glücklich, du füllst meinen Kopf mit Ideen und gerne auch mit Flausen. Darum liebe ich dich. Sogar mehr als Schokolade.

Deine Sarolta


Beloved Coffee,

You are the reason I am looking forward to the office in the morning. When I walk to work I already think of the warm and gurgling sound the water makes when it is poured over you into the french press. That is music to my ears.
Without you saturday mornings are no weekend. Your flavor fills the kitchen and your soft taste slowly wakes me from my long sleep. Without you there is no breakfast, without you there is no afternoon. Your scent is always dear to me. You will not believe this but you are the only thing I always crave as soon as I see pictures of it. Not even cake can do that to me. But you I want as soon as I see you. And I don't care if it is 10 p.m. already!
You sweeten each and every day. You make me happy. You fill my head with ideas and more often than not also with nonsene. That is why I love you. Even more than chocolate.

Love, Sarolta

Kommentare:

  1. Samstagmorgende? :D Aber sonst sehr nice.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man bedenkt, dass du zu Beginn unserer Zweierkommune keinen Kaffee mochtest...ein Fortschritt! ;)

    AntwortenLöschen